News 2018 Generalversammlung am 06. Januar Der wiedergewählte Vorstand von links Reimund Vodde, Jürgen Wernke, Heike Knäuper, Theo Romanowski und Horst Budke Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Pente blickte der 1. Vorsitzende Reimund Vodde auf ein erfolgreiches Jahr zurück. So nahmen an den Veranstaltungen wie z.B. das Osterpreisschießen, das An- und Abschießen, die Vereinsmeisterschaft und die Vereinsliga zahlreiche Schützinnen und Schützen teil. Der Höhepunkt des Jahres war wieder das Schützenfest am Himmelfahrtstag. Das Herbstfest der Penter Schützen wurde wie im Vorjahr in Form eines Frühschoppens durchgeführt und war gut besucht. Der 1. Herrensportleiter Udo Stuckwisch zeichnete verdiente Sportschützinnen und Sportschützen aus. Besonders erwähnt wurden wie in den Vorjahren die sehr guten Schießergebnisse der Jungschützinnen und der Damenmannschaft. In Abwesenheit wurden drei langjährige Vereinsmitglieder geehrt. Seit 40 Jahren gehört Horst Prokop dem Schützenverein Pente an. Auf 50 Jahre Mitgliedschaft kann Günter Ristow zurückblicken und bereits seit 60 Jahren ist Heinz Windhorn Mitglied im Penter Schützenverein. Satzungsgemäß musste die Hälfte des Vorstandes neu gewählt werden. Der 1. Vorsitzende Reimund Vodde wurde durch Wiederwahl in seinem Amt bestätigt. Ebenso bestätigte die Generalversammlung durch Wiederwahl den 2. Schriftführer Theo Romanowski, den 1.Kassierer Horst Budke, den Organisationsleiter Jürgen Wernke und die 1. Damensportleiterin Heike Knäuper. Zum Abschluss gab der 1. Vorsitzende Reimund Vodde der Versammlung noch die Termine für das 1. Halbjahr 2018 bekannt.